SportStyle_Head

sportstyle

 

In der Kategorie Sportstyle bieten wir ein breites Portfoliovon sport-inspirierten Lifestyle-Kollektionen. Hier finden unsere Kunden Lieblingsschuhe und -kleidung für den täglichen Gebrauch, die ihren Ansprüchen an einen sportlichen Lifestyle entsprechen und von der Grundausstattung bis hin zum Premiumsegment sämtliche Wünsche bedienen.

 

Dank unserer SELECT-Kooperationen mit ausgewählten Design-Labels und Street- Fashion-Designern sprechen wir Liebhaber von Premiummode und Fans ausgewählter Streetwear gleichermaßen an. Unter dem Motto „Cool stuff that works“ bringen wir mit unserm Sportstyle-Angebot im Rahmen unserer „Forever Faster“-Ausrichtung Sporttrends aus aller Welt auf die Straße.

Mehr ansprechende Produkte für Frauen

Für die Herbst/Winter-Saison 2015 veredelte PUMA einige seiner beliebtesten Styles mit der IGNITE-Technologie, modernen Verzierungen und urbanen Mustern. Unser Produktangebot für Frauen wurde einer sportlichen Verjüngungskur unterzogen: Leggings und Windbreaker mit All-Over-Druck ergänzten Sweat Pants, Hoodies und Crew Sweats mit geradlinigem, trendigem Schnitt für sportlichen Luxus im Kleiderschrank. Besonders im Damenschuhsegment haben wir neue Trends gesetzt: Dank innovativer Druck-Applikationen wurden Klassiker Aril und R698 zu modischen Statements – und PUMAs IGNITE Fast Forward, ein Performance-Schuh, erstrahlte durch zeitgemäße Farben und Texturen in neuem Glanz.

Unser Frauenangebot: Tradition gepaart mit Authentizität

Mit Rihanna als weltweite Markenbotschafterin und Kreativdirektorin haben wir unser Produktangebot für Frauen weiter ausgebaut. Vor dem Hintergrund unserer Historie in der Zusammenarbeit mit Frauen führten wir 2015 die ersten von Rihanna inspirierten Schuhe und Textilien ein. Der Creeper, Rihannas erster PUMA-Schuh unter dem Label FENTY, verbindet den PUMA-Klassiker Suede mit einer neuen, von der New Yorker Punkrock-Szene inspirierten „Creeper“-Plateausohle unter Rihannas Handschrift. Das erste schwarz-weiße Modell war als limitierte Auflage nur auf PUMA.com und im PUMA Pop-up-Store des New Yorker Stadtteils SoHo erhältlich. Dank einer beispiellosen Resonanz in den sozialen Medien und in der Presse war der Creeper innerhalb weniger Stunden ausverkauft und wurde damit zu einem großen Erfolg.

Mit der Vorstellung des PUMA Eskiva bewiesen wir im November, wie man einen modernen Lifestyle-Sneaker für Frauen entwirft und gleichzeitig seinen sportlichen Wurzeln treu bleiben kann. Inspiriert vom PUMA Gong, einem Boxschuh aus den 70er Jahren, verbindet der Eskiva durch sein modernes, niedrig profiliertes Design echte Sporthistorie mit High Fashion. In Kombination mit modernen Materialien ergibt sich eine stylishe, schnittige Oberfläche. Dabei büßt der Schuh jedoch nicht an Komfort ein. Dank seiner schmalen Sohle, einem Obermaterial aus weichem Leder und einem einfachen Schnürsystem umschließt der Eskiva die Füße wie ein bequemes Paar Socken.

 

Zitate_D_Lamprey_7

 

Seit 65 Jahren: Ruhm auf dem Platz und Style auf der Straße

In der Kollektion Frühjahr/ Sommer 2015 dominierten klassische Tennisplatz-Silhouetten, wie die des Becker OG und des Match74 – inspiriert von Boris Becker, einer der größten PUMA-Sportikonen aller Zeiten. Für die Neuauflage als vielseitiger Streetwear-Sneaker wurden die Original-Silhouetten vom Tennisplatz auf die Straße geholt. Begleitet wurde der Launch des Becker OG von exklusiven Events in Melbourne und Wimbledon mit Gaststar Boris Becker.

In einheitlichem Weiß kehrte auch der Basket im Herbst/Winter 2015 in einer neuen Version zurück auf die Straße. Als Teil von PUMAs Warm-up-Schuhserie läutete er in den 60er Jahren eine neue Ära auf dem Basketballplatz ein und wurde als Bruder des PUMA Suede zu einem Klassiker.

Sportstyle_Lauftextbild

PUMA Suede und R698: Wiederauferstehung zweier PUMA-Ikonen

Seit seiner Einführung vor 47 Jahren ist der PUMA Suede sowohl Maßstab für Schuhdesign als auch kulturelles Vermächtnis aus einem der progressivsten und kulturell bedeutsamsten Zeiträume des 20. Jahrhunderts. B-Boys und Hip Hop verhalfen dem Suede in den 80ern zu großer Beliebtheit und Kultstatus in der New Yorker Szene. Mit seinem weichen Veloursleder und lässigem Straßen-Look ist er bis heute der kultigste aller vom Sport inspirierten PUMA-Schuhe. 2015 feierte der Suede sein Comeback in klassischem Schwarzweiß, Dunkelblau und ganz in Schwarz.

Mit der Herbst/Winter-Kollektion 2015 setzte PUMA den Trinomic R698 neu in Szene – durch die Linse der Fotografen und Schöpfer der neuen digitalen Sneaker-Kultur. Die Styles der brillant-trendigen Neuauflagen der Schuh-Ikone entsprechen dabei der neuen Generation visueller Kuratoren. Neben der klassischen, mit allerlei Technologien versehenen Sohle, bestehen die mit straßentauglichen Prints und Textilapplikationen verzierten neuen Modelle aus Neopren und verschiedenen technischen Materialien.

Das passende Outfit für alle Herausforderungen eines Kinderlebens

Unseren jungen Kunden bietet PUMA Kids das passende Outfit für Aktivitäten aller Art. In Kooperation mit unserem Partner Warner Bros. Consumer Products bieten wir Schuhe, Textilien und Accessoires mit beliebten Motiven von Kinderhelden wie Superman oder Tom & Jerry an. Die Kollektion Frühjahr/ Sommer 2015 mit Schuhen, T-Shirts, Shorts, Sweat-Jacken, Mützen, Bademode und Taschen für Kleinkinder bis Jugendliche bietet die perfekte Mischung aus Spaß, Unterhaltung, Lifestyle und Sportfunktionalität.

Zudem unterzeichnete PUMA einen Lizenzvertrag mit der gemeinnützigen Bildungsorganisation „Sesame Workshop“. Die ersten Sesamstraßen-Kollektionen von PUMA mit Elmo, dem Krümelmonster und anderen Kultfiguren für alle Zielgruppen ab dem Kleinkindalter sind seit Januar 2016 auf dem Markt.

PUMA x ALIFE: ein Mix aus Sport und New Yorker Straßenkultur

Im Februar hat PUMA seine Kooperation mit dem New Yorker Lifestyle-Label ALIFE durch die heiß ersehnte, gemeinsame Frühjahr/ Sommer-Kollektion wieder aufleben lassen. Die Kollektion ist eine makellose Mischung aus ALIFEs Kreativität und PUMAs Sporthistorie. In Form von Textilien, Schuhen und Accessoires erzählt sie die Geschichte von Downtown New York, einem integralen Bestandteil PUMAs langer Historie in der Streetwear-Kategorie.

Sportstyle_2_Lauftextbild

PUMA x VASHTIE: Styles inspiriert von Großstadtleben und glamourösen Partys

Die Zusammenarbeit mit der New Yorkerin Vashtie Kola, ihres Zeichens modernes Frauenwunder, DJane, Filmemacherin, Model und Designerin, die die Downtown- Szene ihrer Stadt in den letzten zehn Jahren maßgeblich beeinflusst hat, startete PUMA im März. Für ihre PUMAExklusivkollektion arbeitete Vashtie Kola eng mit unseren Designern zusammen und zog ihre Inspiration unter anderem aus der frühen Breakdance-Kultur des Big Apple. Ihre zweite Kollektion für Herbst/Winter 2015 war eine Weiterentwicklung ihrer vorherigen Linie und orientierte sich insbesondere an Streetwear und Fußballkleidung. Dabei legte sie ihr Augenmerk auf zwei Schuhmodelle, die PUMA-Klassiker R698 und States Mid.

PUMA x Stampd: ein Hoch auf die Jugendkultur

Im Juli 2015 haben wir die Ergebnisse unserer Kooperation mit dem Luxus-Streetwear-Label Stampd vorgestellt. Die Kollektion, die PUMAs sportliches Erbe und Stampds Nähe zur Jugendkultur vereint, legt den Grundstein für die Zukunft der Street Fashion. Chris Stamp, der die „West Coast Avant Street“ maßgeblich beeinflusst hat, zeichnete das Magazin GQ 2015 als „Bester neuer Designer für Herrenmode in Amerika“ aus. Seine Luxusartikel für Sport Performance sprechen vor allem Fans des aktuellen High-Street-Trends an.

PUMA x SWASH London: handgefertigte Designs auf klassischen PUMA-Styles

PUMA und das Print- und Modelabel SWASH London stellten im September ihre erste gemeinsame Kollektion vor. Die Schuhkollektion PUMA x SWASH unterstreicht die verspielte und künstlerische Herangehensweise der Kooperation: Klassischen Designs wird neues Leben eingehaucht. So wurden sowohl der für sein athletisches Design bekannte Blaze of Glory als auch der XT2+ Trinomic der für SWASH charakteristischen Behandlung unterzogen. Das Ergebnis sind freche, eigenwillige Muster, getreu dem Design- Ethos von SWASH London.

PUMA x ICNY: Funktionalität trifft auf Mode

Im Oktober 2015 erblickte unsere erste gemeinsame Kollektion mit den alternativen Sportswear-Pionieren von ICNY das Licht der Welt. Dank ICNYs Expertise im Bereich reflektierender Technologien und PUMAs langjähriger Geschichte im Sport ist unsere Debütkollektion zweckmäßig, aber dennoch stylisch und hat wahre Begeisterungsstürme bei Trendsettern ausgelöst.

PUMA x BAPE: eine Fusion aus High-Street- und Sportstyle

Unsere Kooperation mit dem japanischen Street Label BAPE, auch bekannt als A Bathing Ape, gaben wir im November bekannt. Die Herbst-/Winterkollektion 2015 ist eine Zusammenführung aus High-Street und Sportstyle und stellt eine ideale Kombination aus den für BAPE typischen Camouflage- Prints und -Grafiken sowie der Textil und Schuh-Linien aus PUMAs Sport Performance- Kategorien dar. Ergänzt wird die Kollektion durch Taschen, Stutzen, Stirnbänder und weitere passende Accessoires.